Osho

Das Zen-Prinzip

Der Weg des Paradoxen

„Zen ist ein Spiegel, ist eine Reflexion dessen, was ist. Zen mischt sich nicht mit irgendwelchen menschlichen Vorstellungen ein. Es bevorzugt nichts. Es fügt nichts hinzu, es lässt nichts weg. Deswegen ist Zen paradox – weil das Leben paradox ist. Wenn du sowohl das Gute wie das Schlechte akzeptierst und nichts bevorzugst, halten das Gute und das Schlechte einander die Waage, heben das Negative und das Positive einander auf. Plötzlich tritt Stille ein, gibt es weder Gut noch Böse – gibt es lediglich die Existenz, ohne jedes Werturteil.“

Osho

Das Zen-Prinzip

Der Weg des Paradoxen

224 Seiten | Broschur

ISBN 978-3-936360-96-7

Bestell-Nr.: 00096

€ 16.80 (D) • € 17.30 (A)

Leseprobe In den Warenkorb

Mehr von Osho