Osho

Auf der Suche

Über die zehn Stiere des Zen

„Wir beginnen heute eine Einmaligen Pilgerreise“, das sagt Osho in seiner Einführung zu dieser Geschichte, die so alt ist, dass niemand ihren Ursprung kennt. Sie stammt aus China und bestand anfangs aus einer Folge von acht Bildern. Im 12. Jahrhundert fügte der chinesische Meister Kakuan der Bildserie noch zwei weitere Bilder hinzu, und seither ist die Geschichte als „Die zehn Stiere des Zen“ überliefert. Wohl kein Zen-Klassiker aus Fernost ist so tief ins Bewusstsein des Westens gedrungen wie dieser kleine „Comic Strip“ von dem Mann, der auszog, die Wahrheit zu suchen.

Die Wahrheit - das ist der Stier, und in einer Bildfolge von zehn Motiven wird uns vorgeführt, was es heißt, die Wahrheit zu suchen, zu finden, zu bändigen - und zu leben. Mit seiner modernen Sprache hebt Osho hier einen bisher spirituell verschlüsselten Schatz und macht ihn uns allen als „Fibel der Wahrheitssuche“ zugänglich.

Osho

Auf der Suche

Über die zehn Stiere des Zen

288 Seiten | Broschur

ISBN 978-3-942502-26-9

Bestell-Nr.: 222-50226

€ 16.95 (D) • € 17.30 (A)

Leseprobe In den Warenkorb

Mehr von Osho