Katrin Jonas

Die bewegte Frau

Vom Bewegen sollen zum Bewegen wollen

  • Bewegungsfreude statt Bewegungszwang!

    Für Frauen, die sich beim Bewegen wohlfühlen möchten.

    Für Frauen, die aus extremen Bewegungsgewohnheiten oder der Hyperaktivität aussteigen wollen und eine erste Handreichung brauchen.

    Egal ob es um die Figur, die Schönheit, das Altern, den Stoffwechsel, die Herzgesundheit oder das Gebiet der Heilung geht: Bewegung soll der Schlüssel dafür sein, dass unser Körper gesund, agil und ewig jung bleibt. Das wird uns in der Werbung, durch Workout-Apps, Beweg-dich-Blogs und die Medizin immer wieder weisgemacht. „Die bewegte Frau” basiert auf der Beobachtung, dass viele Frauen einem enorm großen Druck ausgesetzt sind, sich auf normierte Weise zu bewegen. Denn: Wie sinnvoll sind die Pauschalansagen für den individuellen Frauenkörper? Was ist ein richtiges, weil individuelles Bewegungsmaß? Stimmt das, was man übers Bewegen sagt, überhaupt? Und was meint unser Körper dazu?

    Mit FEDERLEICHT-ÜBUNGEN, SELBSTREFLEXIONEN und einem WOHLFÜHL-TRACKER

    Wenn die Leserin sich an der Natürlichkeit ihres Körpers orientiert, kann sie ihr Bewegungsempfinden ganz neu entwickeln. Sie lernt den Signalen ihres Körpers zu lauschen, sich beim Bewegen von der Freude leiten zu lassen und findet ein für sie stimmiges Bewegungsmaß – so, wie es ihrem Wohlgefühl entspricht. Befreit von allem „Sollte“ und „Müsste“.

     

Katrin Jonas

Die bewegte Frau

Vom Bewegen sollen zum Bewegen wollen

152 Seiten | Broschur

ISBN 978-3-947508-45-7

Bestell-Nr.: 222-50845

€ 15.00 (D) • € 15.40 (A)

Leseprobe In den Warenkorb

Weitere Titel von Katrin Jonas