Osho

Verliebt in das Leben

Neue Sichtweisen über Nietzsches „Also sprach Zarathustra“

  • Östliche Spiritualität trifft auf westliche Philosophie
  • Der Unterschied zwischen Weisheit und Wissen, Unschuld und Ego
  • Ein Plädoyer gegen Halbherzigkeit und falsche Demut

„Friedrich Nietzsche wird missverstanden, und dieses Missverständnis hat katastrophale Auswirkungen gehabt. Aber das ließ sich vielleicht nicht vermeiden. Um einen Mann wie Nietzsche zu verstehen, muss man zumindest dieselbe Bewusstseinsebene haben, wenn nicht eine höhere. Adolf Hitler ist so zurückgeblieben - einfach undenkbar, dass er verstehen kann, was Nietzsche gemeint hat! Doch ausgerechnet er machte sich zum Propheten von Nietzsches Philosophie. Und so zurückgeblieben, wie er war, interpretierte er ihn auch. Doch Friedrich Nietzsche muss erneut interpretiert werden, damit wir all den Unfug, mit dem die Nazis seine großartige Philosophie entstellt haben, endlich auf den Müll werfen können.“ Osho

Osho

Verliebt in das Leben

Neue Sichtweisen über Nietzsches „Also sprach Zarathustra“

256 Seiten Seiten

ISBN 978-3-942502-29-0

Bestell-Nr.: 222-50229

€ 17.50 (D) • € 18.00 (A)

Leseprobe In den Warenkorb

Mehr von Osho