Osho

Tantra – Die höchste Einsicht

Kommentare zum Tantra des tibetischen Buddhismus

 

Kommentare zu einem großen Text Tibets: Vor tausend Jahren entstand aus der tiefen Kommunion zwischen dem erleuchteten Meister Tilopa und seinem Schüler Naropa der „Gesang vom Mahamudra“. Das ungewöhnliche Dokument führt zum innersten Kern des tibetischen Tantra, das Osho kommentiert.

„Es gibt nichts Gutes und nichts Schlechtes, sondern nur weise und dumme Dinge. Wenn du dumm bist, fügst du dir selbst und anderen Schaden zu, wenn du weise bist, dann schadest du dir weder selbst noch anderen. Es gibt keine Sünde, es gibt keine Tugend, es gibt nur Weisheit. Wenn ihr sie Tu­gend nennen wollt, dann nennt sie Tugend. Und andererseits gibt es die Dummheit. Wenn ihr sie Sünde nennen wollt, dann ist das die einzige Sünde im Leben.“

 

 

Osho

Tantra – Die höchste Einsicht

Kommentare zum Tantra des tibetischen Buddhismus

304 Seiten Seiten | Broschur

ISBN 978-3-936360-73-8

Bestell-Nr.: 222-00073

€ 16.95 (D) • € 17.50 (A)

Leseprobe In den Warenkorb

Mehr von Osho